Beiträge mit Schlagwörtern: herzhaft

Sake Teriyaki Don

Teriyaki Lachs mit Reis (Sake Teriyaki Don)

In letzter Zeit bin ich ein großer Teriyaki-Fan. In der Mittagspause besuche ich öfter ein kleines japanisches Kaffee und vor allem die zwei Hauptgerichte mit Teriyaki-Soße haben es mir angetan. Darum habe ich angefangen auch zu Hause mit Teriyaki rum

Sake Teriyaki Don

Teriyaki Lachs mit Reis (Sake Teriyaki Don)

In letzter Zeit bin ich ein großer Teriyaki-Fan. In der Mittagspause besuche ich öfter ein kleines japanisches Kaffee und vor allem die zwei Hauptgerichte mit Teriyaki-Soße haben es mir angetan. Darum habe ich angefangen auch zu Hause mit Teriyaki rum

Avocado-Stulle

Avocado-Stulle

Manchmal bin sogar ich zu faul zum Kochen, wenn ich von einem langen Arbeitstag heim komme. Ein Brot muss dann eben auch mal langen. Aber selbst da lohnt es sich manchmal noch etwas zu zaubern. Rezept (reicht für 2-4 Scheiben –

Avocado-Stulle

Avocado-Stulle

Manchmal bin sogar ich zu faul zum Kochen, wenn ich von einem langen Arbeitstag heim komme. Ein Brot muss dann eben auch mal langen. Aber selbst da lohnt es sich manchmal noch etwas zu zaubern. Rezept (reicht für 2-4 Scheiben –

Sesambutter

Sesambutter

Vor Jahren habe ich mal bei einer Freundin Knäckebrot mit Sesambutter gegessen, was mir super gut geschmeckt hat. Seitdem fällt es mir immer mal wieder ein, aber noch nie habe ich Sesambutter irgendwo im Geschäft zu Kaufen gesehen. Erst gestern

Sesambutter

Sesambutter

Vor Jahren habe ich mal bei einer Freundin Knäckebrot mit Sesambutter gegessen, was mir super gut geschmeckt hat. Seitdem fällt es mir immer mal wieder ein, aber noch nie habe ich Sesambutter irgendwo im Geschäft zu Kaufen gesehen. Erst gestern

Avocado-Limetten-Risotto

Avocado-Limetten-Risotto

Nachdem dieses Rezept schnell zu einem meiner Favoriten avanciert ist, musste ich es auch dringend als Risotto-Variante ausprobieren. Und siehe da, jetzt habe ich auch ein neues Lieblings-Risotto!   Rezept (für 2) 200g Arborio (oder anderer Risottoreis) 500 ml Gemüsebrühe 1 kleine

Avocado-Limetten-Risotto

Avocado-Limetten-Risotto

Nachdem dieses Rezept schnell zu einem meiner Favoriten avanciert ist, musste ich es auch dringend als Risotto-Variante ausprobieren. Und siehe da, jetzt habe ich auch ein neues Lieblings-Risotto!   Rezept (für 2) 200g Arborio (oder anderer Risottoreis) 500 ml Gemüsebrühe 1 kleine

Petersilienpesto

Petersilienpesto

Da die meine Petersilie auf der Fensterbank den Winter meist nicht überlebt, kaufe ich mir momentan immer mal wieder einen Bund frische Petersilie, wenn ich sie für ein Rezept brauche. Meist benutze ich aber nur ein paar Stengel und der

Petersilienpesto

Petersilienpesto

Da die meine Petersilie auf der Fensterbank den Winter meist nicht überlebt, kaufe ich mir momentan immer mal wieder einen Bund frische Petersilie, wenn ich sie für ein Rezept brauche. Meist benutze ich aber nur ein paar Stengel und der

Kürbissuppe mit Roggen-Croutons

Alle guten Dinge sind drei und darum gibt es noch ein letztes Kürbisrezept. Rezept (für 2): 200g Kürbis (Butternut oder Hokkaido) 1 mittelgroße Kartoffel 1 Zwiebel 1 Petersilienwurzel 500ml Gemüsebrühe 1 TL Sojasoße 2 TL Walnussessig (Oder ein anderer milder Essig,

Kürbissuppe mit Roggen-Croutons

Alle guten Dinge sind drei und darum gibt es noch ein letztes Kürbisrezept. Rezept (für 2): 200g Kürbis (Butternut oder Hokkaido) 1 mittelgroße Kartoffel 1 Zwiebel 1 Petersilienwurzel 500ml Gemüsebrühe 1 TL Sojasoße 2 TL Walnussessig (Oder ein anderer milder Essig,

Kürbis-Risotto

Ja, man merkt es ist Herbst: Hier kommt schon das nächste Kürbis-Rezept! Rezept (für 2): 200g Kürbis (Butternut oder Hokkaido) 200g Risottoreis 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 100ml Weißwein 500ml Gemüsebrühe 50g frisch geriebener Parmesan 1 Prise Curry Salz und Pfeffer Olivenöl

Kürbis-Risotto

Ja, man merkt es ist Herbst: Hier kommt schon das nächste Kürbis-Rezept! Rezept (für 2): 200g Kürbis (Butternut oder Hokkaido) 200g Risottoreis 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 100ml Weißwein 500ml Gemüsebrühe 50g frisch geriebener Parmesan 1 Prise Curry Salz und Pfeffer Olivenöl