Bulgur mit Tomatenmark und Tofu

Dieses Gericht schmeckt sowohl warm als auch kalt (als Salat) sehr gut.

P1040761

Zutaten (für 2-3):

150 g Bulgur
ca 120 g Räuchertofu (weich)
1 kleine Aubergine
1/2 Salatgurke
1 großes Stück Ingwer
1 Zitrone
150 g Feta
ca 70 g Tomatenmark
frische Kräuter (zb. Zitronenverbene und Petersilie) (2 große Hände voll)

Zubereitung:

– Bulgur nach Packungsanleitung kochen (zuerst waschen, dann mit der 1.5-fachen Menge Wasser kochen).

– Tofu mit einer Gabel zu Krümeln zerdrücken und in Olivenöl braten.

– Ingwer fein hacken und beigeben.

– Aubergine in Würfel schneiden und mitbraten. Würzen.

– Feta und Gurken in kleine Stücke schneiden und kurz mitbraten, bis der Feta zerschmilzt und die Gurke al dente ist.

– Bulgur und Tomatenmark hinzugeben und alles gut vermischen.

– Mit Zitronensaft und fein gehackten frischen Kräutern vermengen. Abschmecken.

Tipp: Wer viel Zeit hat, sollte den zerkrümelten Tofu am besten schon am Vorabend marinieren (z.B. mit etwas Olivenöl, Gewürzen, Senf und Sojasauce).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: