Gemüsestrudel mit Püree

Ich mag es immer gern, gestampfte Kartoffeln in den Gemüsestrudel zu tun. Diesmal hab ich das Püree noch etwas ausgefallener gemacht. Das Rezept ist ein kleines bisschen aufwändiger, aber schmeckt super.

SAMSUNG

Zutaten (für 2 Strudel):
2x Strudelteig oder Blätterteig
1 rote Beete
ca 5 Kartoffeln
1 Hand voll frischen Blattspinat
1 Karotte (gelb oder orange)
2 große Champignons
ca 80 g Räuchertofu
1/2 Block Feta (wer es mag)
Alpro Soya Cuisine
Salz, Pfeffer

SAMSUNG

Zubereitung:

– Die Kartoffeln und die rote Beete schälen und in Scheiben schneiden (bei der roten Beete möglichst dünne Scheiben). Karotte in Scheiben schneiden und alle drei zusammen in heißem Wasser kochen, bis alles ganz weich ist.

– Abseihen und zu einem Püree zerstampfen. Mit etwas Alpro Soya Cuisine vermischen, damit es cremig wird. Abschmecken und bei Bedarf würzen.

– Tofu in sehr kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne braten. Halbierte Champignons in Scheiben schneiden und kurz mitbraten. Pfanne vom Herd nehmen und Blattspinat (und wer möchte: Feta) dazugeben. Alles gut durchmischen.

– Strudelteig befüllen: Püree und Tofu-Gemüse in Schichten oder mit den bereits vermischten Zutaten – je nachdem, wie man es lieber mag. Strudel mit Öl bestreichen und evtl. mit Sesam garnieren.

– Auf mittlerer Schiene backen bis der Teig leicht bräunlich wird.

Tipp: Das Püree kann auch gut als Beilage für andere Speisen verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: