Avocadosalat auf heißen Kartoffeln

Neulich in der schönen Perle hab ich was tolles gegessen. Das hab ich dann in abgewandelter Form gleich mal nachgekocht. Die einfachsten Dinge sind oft die besten.

SAMSUNG

Zutaten (für 2):
2 reife Avocados
ca 8 kleine Kartoffeln
ca 7 große Blätter grüner Salat
1-2 Zitronen (je nach Geschmack)
Kürbiskernöl
Salz, Pfeffer
Kürbiskerne
Zubereitung:

– Kartoffeln kochen. Wer die Schalen mag, kann diese dran lassen.

– Avocados in Stücke schneiden und mit Zitronensaft, viel Pfeffer und etwas Salz gut vermischen.

– Salatblätter möglichst klein hacken und mit Kürbiskernöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen.

– Die heißen Kartoffeln in Scheiben schneiden und am Teller platzieren. Darauf den Salat und die Avocadostücke legen. Nochmal großzügig mit Kürbiskernöl und ein paar Kürbiskernen garnieren.

Tipp #1: Am besten den Salat und die Avocados rechtzeitig vorbereiten, so dass die Kartoffeln direkt heiß gegessen werden können.

Tipp #2: Wer mag, kann dem Salat noch etwas Frühlingszwiebel oder frischen Blattspinat (fein gehackt) beimischen, für einen intensiveren Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: