Glasnudelsalat mit Pistazien

Ein schneller, erfrischender Glasnudelsalat. Statt der üblichen Erdnüsse aber mit Pistazien. Außerdem gilt auch hier: So schlecht wie das Foto ist, so gut ist der Salat.

Zutaten:

100 g Glasnudeln
1 Salatgurke
einen (kleinen) Kopf Eisbergsalat
10 Kirschtomaten
10 dunkle Champignons
2 Karotten
1 grüner Paprika
2 große Stücke Ingwer
frische Minze
Chili
Koriander (wer mag)
Salz, Pfeffer
Sojasauce
Öl (idealerweise Sesamöl)
Saft von 1 Zitrone
Pistazien

Zubereitung:

– Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen. Nach dem Abseihen die Nudeln etwas zerkleinern.

– Pilze klein schneiden und in etwas (Sesam-)Öl und einem Schuss Sojasauce anbraten.

– Ingwer und Karotten fein hacken.

– Gurke, Paprika und Salat in feine Streifchen schneiden.

– Kirschtomaten vierteln.

– Alle Zutaten vermischen.

– Fein gehackte Kräuter und Chili untermischen, würzen und mit Sojasauce und Öl abschmecken. Zitronensaft untermischen.

– Mit zerkleinerten Pistazien garnieren.

Tipp 1: Schmeckt auch gut mit angebratenen Tofustreifen.
Tipp 2: Statt dem Eisbergsalat kann man Baby Kai-lan oder auch einfach frischen Blattspinat nehmen. Fancy!

Ein Kommentar

  1. Glassnudelsalat, das ist ja mal eine tolle Idee!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: