Ramen

Es müssen nicht immer Instant-Ramen sein. Dieses Gericht kann man in sehr kurzer Zeit und mit wenig Aufwand selbst machen.

Zutaten (für 4 Personen)

250 g Ramen oder Mie Nudeln

4 Gemüse-Suppenwürfel

2 Liter Wasser

1 EL Sambal Oelek

10 große Champignons

ein großes Stück Ingwer

ca 10 g frischer Koriander

ein großzügiger Schuss Sesamöl

Zubereitung:

– Wasser mit Ingwer (klein geschnitten) und Suppenwürfeln kochen.

– Champignons (grob geschnitten) beigeben und eine Weile mitköcheln lassen

– Nudeln, Koriander und Sambal und Sesamöl hinzugeben und kochen, bis die Nudeln weich sind, eventuell auch etwas länger.

– Das Ergebnis: Fast wie Cup Noodles, nur ohne Chemie und besser!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: