Falafel

Neulich habe ich ganz spontan Lust auf Falafel bekommen. Da ich sowieso noch Kichererbsen im Schrank hatte, stand dem nichts im Weg. So ganz spontan wurde es dann aber nicht, denn die mussten über Nacht erstmal einweichen. Gelohnt hat sich das Warten aber trotzdem…

Rezept (für ca. 25 Stück):

150g Kichererbsen (12 Stunden oder über Nacht mit der dreifachen Menge Wasser einweichen)
1 Scheibe Toast (getoastet)
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
2 EL Joghurt (kann für vegane Falafel auch weggelassen werden)
1 Prise Koriander
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
Öl zum Anbraten oder Frittieren

– Kichererbsen nach dem Einweichen abgießen, Toast zerkrümeln, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie grob hacken und dazu geben, sowie den Joghurt. Das ganze im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Mein Mixer hat leider bei der recht trockenen Masse nicht mitgespielt, aber mit dem Pürierstab ging es recht gut. Mit den Gewürzen abschmecken.

– Normalerweise werden Falafel frittiert, wer keine Fritteuse besitzt kann die Falafel entweder anbraten oder im Ofen backen. Da ich noch andere Sachen vorbereiten wollte, habe ich mich für die Ofen-Methode entschlossen, die Falafel in einer Plastikschüssel in ein wenig Sonnenblumenöl geschwenkt und bei 200° ca. 20 Minuten in den Ofen geschoben, bis sie schön braun wurden.

Die erste Ladung Falafel habe ich im Brot mit Salat, Zwiebeln, Tomaten, frischer Minze und Knoblaub-Joghurtsoße gegessen. Die zweite Ladung dann heute zum Salat. Beide Varianten waren absolut lecker!

 

Über Hanna

I think. I sleep. I eat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: