Erdbeerbutter

Dieses Rezept stammt nicht von mir, sondern von hier und war schon lange von mir vorgemerkt. Heute zu einem Geburtstagsbrunch habe ich es dann endlich mal ausprobiert und für gut befunden.

Rezept:

250g frische Erdbeeren
3 EL Honig
1 EL frischer Zitronensaft (oder ein Spritzer aus der Flasche)
150g Butter (Raumtemperatur)

– Erbeeren waschen, putzen und im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren. Das Mus anschließend durch ein Sieb in einen Topf streichen. Wen die kleinen Erdbeerkernchen nicht stören, der kann diesen Schritt auch überspringen. Honig und Zitrone hinzugeben und unter Rühren ca. 10 Minuten einkochen lassen

– Die Masse abkühlen lassen und anschließend mit dem Handrührgerät mit der Butter vermischen. In eine schöne Schüssel füllen und fertig.

Die Butter schmeckt im Prinzip ähnlich wie ein Butterbrötchen mit Erdbeermarmelade, macht aber ganz schön was her und sieht toll aus auf dem Frühstückstisch!

Über Hanna

I think. I sleep. I eat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: