Scharfe Risoni mit Mangold

Dieses Gericht ist saftig und sommerlich und schmeckt auch kalt als Salat sehr gut. Risoni! Pasta, die wie Reis aussieht. Toll!


Rezept
(für 3-4):

300 g Risoni
etwas Olivenöl
1 Block Tofu
7 Blätter eines großen Mangold (die Stiele dranlassen)
1 scharfe Chilischote (frisch oder eingelegt)
ca. 6 cm einer Ingwerknolle
1 Zitrone
Salz, Pfeffer
eine Handvoll frisches Basilikum

– Den Tofu würfeln

– Die weißen Stiele der Mangoldblätter klein schneiden und gemeinsam mit dem Tofu in Olivenöl braten, bis der Tofu goldgelb wird.

– Die grünen Reste der Mangoldblätter klein schneiden und kurz mit anbraten.

– Ingwer und Chilischote sehr fein hacken und auf kleiner Flamme kurz mitbraten.

– Vom Herd nehmen und fein gehacktes Basilikum und Zitronensaft untermischen. Kurz ziehen lassen.

Tipp: Verfeinern kann man das Gericht mit ein paar kleingehackten Kapern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: