Zwiebel-Lauch-Quiche

Heute kam ich am Supermarkt vorbei und da zufällig verkaufsoffener Sonntag war konnte ich Zutaten für eine Quiche kaufen, nach der ich mich schon das ganze Wochenende verzehrt hatte. Das Schöne an Quiche ist, dass sie aufgewärmt meist noch besser schmeckt, da macht es gar nicht wenn man nur für ein oder zwei Personen kocht, die Reste lassen sich prima noch in den Tagen danach verzehren.

Rezept (1 Quiche à 26 cm):

Für den Teig:
200g Mehl
100g Butter
1 EL Milch
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Füllung:
Olivenöl zum Anbraten
1 Stange Lauch
4 rote Zwiebeln
1 Knoblauch-Zehe
1 Tasse Milch
1 Ei
2 EL Quark
150g Käse (Greyerzer ist sehr lecker, ich habe dieses Mal einfach Reste genommen)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

– Die Zutaten für den Teig zusammen kneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Zu einem Ball formen und in Frischhaltefolie für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

– Lauch und Zwiebeln in Streifen schneiden und in etwas Olivenöl auf kleiner Flamme 5 Minuten andünsten. Den kleingeschnittenen Knoblauch hinzu geben und noch ein paar Minuten weiter braten, bis das Gemüse schön weich geworden ist.

– Milch, Ei, Quark und Gewürze verrühren und den Käse reiben.

– Den Backofen auf 200° vorheizen (175° bei Umluft) und die Quiche-Form (Ich habe einfach eine 26 cm Springform genommen) mit dem Teig auskleiden. Der Rand muss ungefähr drei bis vier cm hoch sein. Nun die Lauch-Zwiebel-Masse hinzu geben und anschließend die Flüssigkeit darüber gießen. Mit dem Käse bestreuen und für 40 Minuten ab in den Ofen.

 

Über Hanna

I think. I sleep. I eat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: